Musikschule Lechfeld
Erst mit Musik wird das Leben richtig schön

Information für die Bläserklassen/-ensembles der aktuellen 4. Klassen

Liebe Schülerinnen und Schüler der Bläserklasse, liebe Eltern,

mit dem Beenden der vierten Klasse, geht ein Schuljahr zu Ende, das aus Bläserklassen-Sicht im Vergleich zum Vorjahr zumindest in der zweiten Hälfte Normalität aufweist – unser anstehendes Abschluss-Projekt (16./23. Juli – Bläserpicknick) werden wir erfolgreich umsetzen können.
Der Unterricht in der Bläserklasse war ein großartiges Angebot zum Erlernen eines Instruments und zum gemeinsamen Musizieren in der Gruppe. Umso mehr wünschen wir uns, dass wir im kommenden Schuljahr möglichst alle gemeinsam weiter musizieren und zeigen, was wir gelernt haben.
Wir freuen uns, die Bläserausbildung der Bläserklassen auch in der fünften Klasse weiterhin mit einem flexiblen Konzept anbieten zu können. Ich lade Euch ein, über weitere Möglichkeiten des Musikunterrichts auf Eurem Instrument zu sprechen. Bitte sprechen Sie mich an oder informieren Sie sich, wenn das folgende Unterrichtsangebot auf Interesse stößt. Der Rückantwortschein ist zur besseren Planung, insbesondere für Leihinstrumente notwendig.

Alle Abgänger der Bläserklassen der Grundschulen aus Graben, Klosterlechfeld und Untermeitingen aus den letzten beiden Jahren spielen mittlerweile im wirklich starken Jugend-Blasorchester Lechfeld. Diese Gruppe besteht im kommenden Schuljahr weiterhin und freut sich auf Verstärkung von Euch! Die Besetzung ist sehr ausgewogen; der gemeinsame Klang wird motivieren!

Wir bieten ein flexibles Konzept, welches Unterricht in kleinen Gruppen und im großen Blasorchester möglich macht. Die ersten Monate werden die dann neuen 5.-Klässler in einer separaten Gruppe (wahrscheinlich Freitag ca. 18:00) gemeinsam auf das Spiel mit den „Großen“ vorbereitet und im Verlauf des Schuljahres ins Jugend-Blasorchester integriert. Parallel dazu bekommen die Kinder Unterricht bei den Fachlehrern, wie bisher auch in der Bläserklasse. Die dafür benötigten Instrumente können weiterhin von der Musikschule zur Verfügung gestellt werden und können bei Anmeldung behalten werden.
Leihinstrumente sowie die beiden wöchentlichen Unterrichtseinheiten sind im Beitrag von monatlich € 46.- enthalten. Es gelten die Sozialermäßigungen bei Instrumentalausbildung an der Musikschule Lechfeld (einzusehen unter www.musikschule-lechfeld.de).

Falls eine Fortführung der Ausbildung nur im Einzelunterricht Euren Wünschen entspricht, ist dies ebenfalls möglich. Auch diese Schüler können auf Wunsch zusätzlich beim Jugend-Blasorchester mitspielen. Ziel ist es, den Kindern, die während der Grundschule mit der Instrumentalausbildung begonnen haben, eine Plattform zu bieten, um das Gelernte mit wenig Veränderung weiterzuführen und vertiefen zu können. In der sog. Orientierungsstufe wollen wir durch gemeinsame Aktivitäten in Zusammenarbeit mit den Musikvereinen ein tolles Rahmenprogramm schaffen.
Wir leisten mit diesem Projekt einen guten Beitrag zum Ausbau der aktiven Musikausbildung an den Grundschulen und darüber hinaus in den Gemeinden bzw. den Musikvereinen und hoffen auf reges Interesse. Besonders während der Lockdowns in der Corona-Krise wurde uns deutlich, wie sehr die kulturellen Veranstaltungen der Gemeinden gefehlt haben. Musik ist dafür absolut notwendig; wer - wenn nicht wir - sichert diese Kultur nachhaltig? Also macht den Schritt, spielt weiterhin Musik und entdeckt den Spaß, den die Beteiligung mit sich bringt!

Mit freundlichen Grüßen
Martin Wiblishauser
Leiter der Musikschule Lechfeld e.V.


Anmeldeformular
Anmeldeformular für die Orientierungsstufe des Jugendensembles
OS-JE - 2022-2023.pdf (288.6KB)
Anmeldeformular
Anmeldeformular für die Orientierungsstufe des Jugendensembles
OS-JE - 2022-2023.pdf (288.6KB)